Letzte Hoffnung für Zarmen

50/195000.00

0 % Gespendet

50,00 €
Gespendet
195.000,00 €
Ziel
1
Spender

Über diese Kampagne

Ein langer Kampf ums Leben. Letzte Hoffnung für Zarmen

Das Glück schien perfekt als in einer Fabriksiedlung im Süden Russlands in der Familie Ovanesian Zwillinge geboren wurden, ein Mädchen und ein Junge. Die ersten Sorgen kamen anderthalb Jahre später. Plötzlich hatte der kleine Junge Zarmen eine Beule am Hals. Die Diagnose - Lymphadenitis, Es folgten Therapieversuche und Operationen. Niemand ahnte, dass diese Diagnose lediglich ein Symptom beschrieb. Die endgültige Diagnose zwei Jahre später war ein Schock: Primärer Immundefekt - septische Granulomatose (CGD). Eine äußerst seltene Erkrankung. Wikipedia erklärt: Die pathogenen Bakterien und Pilze können sich weitgehend ungehindert im Körper der Betroffenen ausbreiten, was häufig zu Granulomen an unterschiedlichsten inneren Organen und im Bereich der Haut und in der Folge zum frühen Tod führt.

 

Heute ist Zarmen 12 Jahre alt und kämpft mutig weiter um sein Leben. Die sich ständig bildenden, eitrigen Granulome und Abszesse müssen regelmäßig chirurgisch beseitigt werden. Seine Milz, Teile seines Magens und seines Bauchfells mussten bereits entfernt werden, die Leber-Abszesse werden immer häufiger. Antibiotika gehören für Zarmen zur täglichen Kost, Kontakt zu Menschen, Tieren und Pflanzen ist für ihn lebensbedrohlich.

 

Eine Knochenmarktransplantation ist für die heutige Medizin der einzige Heilungsweg. Die Universitätsklinik Hadassah in Jerusalem könnte Zarmen aufnehemen, zwei geeignete Knochenmarkspender wurden bereits gefunden. Die ausgestellte Rechnung für die Therapie beläuft sich auf 220.000 Dollar – ein unvorstellbarer Betrag für die Familie. Ein Betrag, der Leben retten könnte, wenn die Therapie nicht zu spät begonnen wird. Die Krankheit schreitet voran, aber Zarmen kämpft. Mit unserer Hilfe kann er es schaffen! Er könnte diesen Kampf gewinnen, er könnte seinen Traum verwirklichen und zur Schule gehen, mit Freunden Fußball spielen und seine Eltern nicht mehr weinen sehen müssen, und wenn, dann nur vor Glück.

 

Online-Spende

Hier können Sie Ihre Spende spezifisch an dieses Kind senden. Bitte tragen Sie Ihre Daten in die Abfragefelder ein.

Spender Informationen

Letzte Hoffnung für Zarmen

Spendeninformation

Datenschutz
Mit der Bestätigung auf Spende abschließen akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Allgemeine Spende an Hoffnung auf Leben e. V.

Unser Spendenkonto

Hoffnung auf Leben e.V.
Bank
Postbank
IBAN
DE46 1001 0010 0957 4291 06
BIC
PBNKDEFF

Spende per PayPal oder Kreditkarte

Mit einer Charity-SMS spenden

Senden Sie eine SMS an 81190 mit dem Kennwort: 

  • "KINDERLEBEN1" für 1 Spende
  • "KINDERLEBEN5" für 5 Spende
  • "KINDERLEBEN10" für 10 Spende

Sie erhalten sofort eine kostenlose Bestätigung, dass Ihre SMS eingegangen ist. Über Ihre nächste Handyrechnung bzw. Ihr Prepaid-Guthaben werden Ihnen entsprechend Ihrer Auswahl 1 Euro, 5 Euro bzw. 10 Euro zzgl. der Standard-SMS-Versandkosten berechnet.

<