Unsere Ziele

Wem wir helfen

Den schwerkranken Kindern aus dem Ausland, deren Behandlung im Heimatland nicht möglich ist

Den schwerkranken Kindern aus dem Ausland, deren Familien sich aus finanziellen Gründen die Behandlung Ihres Kindes nicht leisten können

Den Familien der schwerkranken Kinder bei Unterkunft, Transport, Dolmetschen und weiteren Maßnahmen, die unmittelbar mit der Behandlung und Unterstützung des Kindes verbunden sind.

Wir weisen daraufhin, dass wir keine Projekte, keine Organisationen und keine fremden Veranstaltungen unterstützen und ausschließlich Einzelhilfe leisten.

Unser Ziel

Die Krankheit kommt immer unerwartet. Wenn das Kind krank wird, wissen die meisten Eltern nicht, wer ihnen helfen kann, was sie machen sollen, wenn sie keine ärztliche und finanzielle Unterstützung in ihrem Heimatland bekommen, wo finden sie die passende medizinische Einrichtung. Oft sind die Informationen im Internet, Zeitungen und Fernsehen irreführend, irreführend oder ganz schwer zu finden.

Unsere Aufgabe ist, den Familien den Weg zu zeigen, wie und wo sie ihren Kind behandeln lassen können, die Behandlung des Kindes mit der finanziellen Hilfe zu ermöglichen, sowie die Familien während der ganzen Behandlungsdauer zu unterstützen.

Wir können die Kinder nicht behandeln, da wir keine Ärzte sind, aber wir können mit Hilfe unserer Spender, den Kindern die Chance geben, die notwendige ärztliche Hilfe zu bekommen, um wieder gesund und glücklich zu werden.

Fotolia_67553062_Subscription_Monthly_M.jpg

Hoffnung auf Leben e.V

Hoffnung auf Leben e.V. 
Weitlingstr. 32
10317 Berlin
Deutschland 

+49 (0) 30 92357493
Postbank 
IBAN: DE11 1001 0010 0907 3691 03
BIC: PBNKDEFF