%PM, %05. %697 %2017 %15:%Sep

Helfen Sie Ilona in ein Leben ohne Schmerzen. Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Für Ihre Behandlung fehlen heute noch 78.360,-€ 

Ilona ist 14 Jahre alt und noch nie hatte sie das Glück selbständig zu laufen. Sie ist gesund geboren, aber schon nach 10 Monaten haben die Eltern gemerkt, dass Ilona ihre bereits erlernte Fähigkeiten verliert. Nach paar Monaten konnte Ilona sich kaum bewegen und nicht mal selbständig atmen.

Die Ärzte haben eine schwere genetische Erkrankung diagnostiziert: spinale Muskelatrophie Typ II (SMA).

Diese Erkrankung beeinflusst die Muskulatur, die Muskel werden viel zu schwach, es führt zur Lähmung und zusätzlich zu Einschränkungen der Schluck-, Kau- und Sprechfunktionen. Außerdem ist das Leben eines Menschen mit SMA mit ständigen Schmerzen verbunden.

Die Familie kämpfte mit Ilona jeden Tag. Unzählige Therapien und Rehabilitationen wurden durchgeführt. Die Therapie war zum Teil erfolgreich: Ilona kann selbständig atmen und essen, sie kann reden und lernt sogar in einer speziellen Schule und zwar sehr gut.

Es bleibt aber ein großes Problem: die Krankheit hat eine starke Skoliose verursacht, sodass Ilonas Wirbelsäule völlig deformiert ist und auf alle innere Organe druckt. Ilona hat jeden Tag furchtbare Schmerzen. Solche Schmerzen kennt kaum einer von uns, dieses 14-jähriges Mädchen muss ständig damit leben. Die Situation hat sich vom Tag zu Tag verschlimmert, Ilona konnte wegen Versagen des Herzen oder anderen Organen sterben.

Die Familie musste was tun. In der Heimat - Ukraine konnte man nichts machen, es gibt einfach keine Klinik, die Ilona helfen konnte.

Die Familie musste eine Klinik in Europa finden. Helios Klinik Emil von Behring hat sich bereit erklärt, Ilona zu helfen. Es müssen mindestens zwei Operationen stattfinden, bei den die Wirbelsäule von Ilona mit einem großen Stift bzw. einer Platte befestigt wird. Bei der ersten OP wird der Stift eingesetzt, bei der zweiten zusammen gezogen und befestigt.

Die erste OP hat im Mai 2017 stattgefunden und war erfolgreich. Im September soll eine zweite OP stattfinden, außerdem soll eine Rehabilitation durchgeführt werden.

Ilonas Leben kann nicht nur gerettet werden, sondern auch sich komplett verändern. Sie kann endlich erfahren, was ein Leben ohne Schmerzen bedeutet, das wird sie auf jeden Fall beflügeln. Dank speziellen modernen Therapien und Hilfsgeräten kann sie sogar laufen lernen, was ihr großer Traum ist. 

Ilona hat sich diese Chance verdient, sie hat lange 14 Jahre sehr hart dafür gekämpft.

Für Ihre Behandlung fehlen heute noch 78.360,-€ 

Bitte helfen Sie Ilona mit Ihrer Spenden in ihrem Kampf um ein neues Leben.

img_1432.jpg
5-1.jpg
photo14.jpg
Gelesen 293 mal Letzte Änderung am %PM, %05. %763 %2017 %17:%Sep